Sitzung Förderkreis BC-Studiengang Augenoptik & Optometrie an der FH Aachen, Campus Jülich

Am Nachmittag des 05. Oktobers traf sich zum zweiten Mal der Förderkreis unseres Studienganges Augenoptik und Optometrie. Nachdem man im letzten Jahr in der Akademie der Augenoptik in Knechtsteden zusammen kam, traf man sich dieses Mal in der FH in Jülich.

Mit Vertretern aus der Industrie (Frank Niederer, Luneau), der Ophthalmologen (Hr. Wende, Ocura Köln) und der Presse Ingo Rütten (Chefredakteur der DOZ) sowie Dr. Peter Gumpelmayer, Wien, Präsident der ECOO (des European Council of Optics and Optometry), Dr. Jan Wetzel, Hauptgeschäftsführer des ZVA, Dirk Schäfermeyer, Abteilungsleiter Aus- und Fortbildung ZVA, war die Förderkreissitzung wieder einmal hochkarätig besetzt.

Gründungsprofessor Konstantin Kotliar und Akademieleiter Dipl. Ing. Günther Neukirchen berichteten über Neuigkeiten des Studienganges. Peter Gumpelmayer stellt die Arbeit der ECOO vor. Nach einem kurzen Impulsvortrag von Frank Niederer über die neueste Geräteentwicklung in der Optometrie diskutierten die Teilnehmer angeregt über die Zukunft der Optometrie. Der Förderkreis soll dem Studiengangrat helfen, Entwicklungen und Bedarfe in der Branche frühzeitig zu erkennen, damit die Konzeption des Studiengangs zeitnah an den Puls der Zeit angepasst werden kann.

Förderkreissitzung FH Aachen.jpeg